Kompetenz  
Instandsetzung- und Instandsetzungsprodukte

Der Fachbereich Instandsetzung & Instandsetzungsprodukte ist seit vielen Jahren ein Haupttätigkeitsbereich der Materialprüfanstalt HARTL GmbH.

Instandsetzung: Gerne stehen wir Ihnen für Ihr Instandsetzungsprojekt zur Verfügung. Von der Ist-Zustandserhebung und Zustandsbewertung von Bauteilen und Bauwerken über die Erstellung von Empfehlungen für die Instandsetzung und die Erstellung von Leistungsverzeichnissen für die Instandsetzungsarbeiten bis hin zur begleitenden Qualitätskontrolle während der Instandsetzungsarbeiten im Zuge der Bauausführung sowie auf Wunsch auch für bauaufsichtliche Teilleistungen sind wir Ihr zuverlässiger Partner.

Instandsetzungsprodukte: Die Prüfung von Instandsetzungsprodukten – sowohl im Labor im Zuge von Erst- und Güteprüfungen als auch bei der Anwendung – basiert auf unserer jahrelangen Erfahrung in diesem Fachgebiet. Gerne stehen wir Ihnen auch für die Erlangung von Produktzertifizierungen und Gütezeichen beratend zur Seite.

Sowohl bei der Produktprüfung als auch bei der Anwendung können Sie auf unser fundiertes Know-how und unsere umfassende Beratungstätigkeit bauen!

Spotlight Image

Prüfgegenstände

  • Hoch- und Tiefbauwerke und -bauteile
  • Tunnel
  • Parkgaragen
  • Brücken
  • Kläranlagen
  • Trinkwasserbehälter
  • Kraftwerke
  • Historische Gebäude aus Mauerwerk
  • Instandsetzungsmörtel
    (z.B. Reprofiliermörtel, Spritzmörtel, Spachtelmassen)
  • Oberflächenschutzprodukte und –systeme 
    (z.B. Anstriche, Beschichtungen etc.)
  • Vergussmörtel
  • Ankermörtel
  • Korrosionsschutzmaterialien
  • Parkdeckbeschichtungen
  • Brücken und Bauwerksabdichtungen
  • Tunnelanstriche

Leistungen

  • Produktprüfungen (Erstprüfung, Güteprüfung)z.B. gemäß ÖNORM EN 1504-Serie
  • Ist-Zustandserhebung und Zustandsbewertung von Stahlbetonbauteilen und -bauwerken
  • Erstellung von Empfehlungen für die Instandsetzung
  • Aufnahme und Dokumentation des Schadensumfanges
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen für die Instandsetzungsarbeiten
  • Begleitende Qualitätskontrolle von Instandsetzungsarbeiten auf der Baustelle
  • Bauaufsichtliche Teilleistungen im Rahmen der Instandsetzung
  • Zerstörende, zerstörungsarme und zerstörungsfreie Bauteilprüfungen (z. B. Potenzialfeldmessungen)
  • Abnahme von Abdichtungsarbeiten (z. B. Brückenabdichtung)
  • Prüfung und Fremdüberwachung von Bodenbeschichtungsarbeiten bei Verkehrsflächen (z. B. Parkgaragen)
  • Fremdüberwachung (Inspektion) von Bauprodukten, Produktherstellern und Instandsetzungsfachbetrieben