Kompetenz  
Bauchemie

Der Fachbereich Bauchemie ist eine der Kompetenzen der Materialprüfanstalt HARTL GmbH. In diesem Segment bieten wir ein umfassendes Angebot an erforderlichen bauchemischen Prüfungen in den Bereichen Bindemittel, Zement, Zusatzstoffe, Beton, betonangreifende und erhärtungsstörende Wässer, Mörtelprodukte sowie im Bereich der Umweltchemie. Für Fragestellungen die Umwelt- und Bauchemie betreffend sind unsere Experten die optimalen Ansprechpartner.

Bauchemische und umweltchemische Überprüfungen sind beispielsweise im Zuge von Bauwerks- und Bauteilprüfungen, Zustandserhebungen oder Feststellung der Eignung von Materialien erforderlich. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Bauchemie und aufgrund unserer guten Vernetzung mit chemisch analytischen Partnerlabors können wir unseren Auftraggebern optimale Beratung und hohes Fachwissen zur Verfügung stellen. Wissen, auf das unsere Auftraggeber bauen können!

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
http://www.hartl-mpa.com/index.php/pruefstelle/bauchemie#sigProGalleria83d9611a6b
Spotlight Image

Prüfgegenstände

  • Bauschädliche Salze (z.B. bei Ziegelmauerwerk)
  • Bewehrungs- und betonangreifende Stoffe
  • Zugabewasser- und Restwasseruntersuchung für die Betonherstellung
  • Chemische Untersuchung an Baustoffen
  • Umweltchemie

Leistungen

  • Untersuchung auf bauschädliche Salze
    (z.B. Sulfate, Chloride, Nitrate) und bauschädliche Stoffe
  • Chemische Analyse der Bindemittel
    (z.B. Zement, Zusatzstoff, Kalk und Gips)
  • Chemische Untersuchung an Zusatzstoffen
    (z.B. Flugasche und Hüttensande)
  • Bestimmung der Chloridkonzentration in verschiedenen Bauteiltiefenstufen
  • Feststellung der Eignung als Zugabewasser für Beton
  • Bestimmung betonaggressiver Wässer
  • Bestimmung des alkalischen Milieus für Zemente, Zusatzmittel, Erstarrungsbeschleuniger und Wasserproben
  • Karbonatisierungswiderstand von Instandsetzungsmörteln
  • Bestimmung des Versinterungspotentials von Betonbohrkernen
  • Bestimmung der Taumittelbelastung von beschichteten Betonen
  • Bestimmung des Karbonatgehaltes von feinen Gesteinskörnungen
  • Bestimmung der Umweltverträglichkeit von Recyclingbaustoffen
  • Untersuchungen hinsichtlich Deponierbarkeit gemäß DVO